RAPSO CUP 2.Runde in Alkoven am 1.Mai

In Alkoven ritterten unsere Kämpfer wieder um Medaillen. Es war die 2 und somit letzte Runde im diesem Jahr. Für so manche auch das Letzte mal dass sie starten durften. Elisabeth Reiter, Lukas Fidler und Johannes Reiter können altersbedingt nächstes Jahr nicht mehr starten. Für Elisabeth regnete es zum 3ten mal Gold beim Rapso Cup (1x Silber). Lukas Fidler wollte unbedingt beim 4ten Start, das Vierte mal als Sieger von der Matte gehen, doch da hatte ein Micheldorfer etwas dagegen und im Finale verlor er mit Kampfrichterentscheid nach Golden Score. Appl Thomas gewann seine Gewichtsklasse ohne grössere Schwierigkeiten, sein jüngerer Bruder Andreas hatte es schon etwas schwieriger, wurde aber beachtlicher Zweiter. Tobias Reiter konnte seinen Sieg von der ersten Runde nicht verteidigen und musste sich mit Platz 3 begnügen. Johannes Reiter hatte starke Gegner, trotzdem gewann er all seine Kämpfe und wurde Erster. Einer der Jungen Wilden (Anfängergruppe) Stefan Dorfner durfte sich anfangs über ein Freilos freuen, den nächsten Kampf konnte er auch gewinnen, aber dann wurden die Gegner immer stärker und musste sich am Ende mit den 5.Platz begnügen. Ebenfalls nicht so gut erging es Lukas Kehrer der ebenfalls Fünfter wurde.
Appl Andreas
- 26 kg U9
2. Platz
Appl Thomas
- 28 kg U9
1. Platz

Fidler Lukas

- 26 kg U11
2. Platz
Kehrer Lukas
- 30 kg U9
5. Platz
Reiter Elisabeth
- 28 kg U11
1. Platz
Reiter Johannes
- 36 kg U11
1. Platz
Reiter Tobias
- 46 kg U9
3. Platz
Dorfner Stefan
- 30 kg U9
5. Platz

ZURÜCK