Dr. Bernhard Lang ( Arzt in Sarleinsbach )

Wozu Judo?

In einer Zeit in der das Angebot an Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche immer mehr wird und der Stress der Eltern die Kinder
dort oder sonstwohin zu bringen, stellt sich diese Frage .
Als Arzt kann ich natürlich alles was Kinder weg von Computer und Fernseher, hin zu Bewegung und Sport bringt, nur begrüßen.
Judo hat für mich dabei eine Sonderstellung. Das Lernen von Bewegungsmustern, die besonders beim Hinfallen
Verletzungen vermeiden, ist etwas fürs ganze Leben.
Der Muskelaufbau, besonders der Rückenmuskulatur, beugt Haltungsschäden vor.
Regelmässiges Training und Wettkämpfe fördern nicht nur Disziplin, sondern bewirken viele Kontakte und Freundschaften fürs Leben.
Besonders für Buben ist der Abbau von Aggression, aber auch die Einordnung in eine Gruppe, für die soziale Entwicklung günstig.
Generell ist die Teilnahme an einem Vereinsleben  wichtig für das künftige soziale Engagement in unserer Gesellschaft .
Ich möchte daher allen, die sich um Jugendliche in unserem Ort annehmen auf diesem Wege sehr herzlich danken und Freude bei ihrem Tun wünschen.
Dr. Bernhard Lang